Zitiert

Findet die Wahrheit, denn die Wahrheit macht euch frei!
Albertus Magnus
Albert der Große, (wahrscheinlich 1193 – 1280), deutscher katholischer Theologe, Naturforscher und Übersetzer der Schriften des Aristoteles, die er in den Theologieunterricht übernahm

 

Die wenigsten Menschen denken wirklich; sie leben hauptsächlich aus ihren Vorstellungen und meinen, das wären Gedanken.

Albertus Magnus

 

Die Macht der Seele kann man in den Augen des Menschen sehen, wenn seine Augen klar, hell und durchsichtig sind, weil die Seele mit Macht im Körper wohnt, um recht viele Werke in ihm zu vollbringen. Die Augen des Menschen sind nämlich die Fenster der Seele.

Hildegard von Bingen

 

„Wo Gott nicht ist als einzig mögliche Quelle der Inspiration, da ist auch keine Menschenwürde und kein Menschenrecht. Das sinnlose und verlogene Funktionärsgeschwafel in den UNO-Palästen ersetzt nicht den Gnadenakt der Gotteskindschaft; und die Agrarsubventionen der Erbsenbürokratie ersetzen nicht den Liebesimperativ der Dreieinigkeit. Mit dem heuchlerischen und eitlen Menschenrechtsgesabber, das der Dreiviertel-Affe aus seinem Primatentum gegenüber dem Vollaffen ableitet, sind wir verloren. Verloren wie alle Gottlosen.“
(Roland Baader – Kreide für den Wolf; 1991)

Advertisements